Die Interviews mit Herrn Unger und Herrn Kröger zu ihren Wahlschwerpunkten sind durch Redaktionsmitglieder schon geführt worden. Eine Terminanfrage bei Herrn Groth läuft und wird erst nach Pfingsten beantwortet werden können.

Wir veröffentlichen die beiden schon geführten Interviews noch nicht. Begründung: Da alle drei Interviews aufgrund der von uns angezielten Vergleichbarkeit von Aussagen zwischen den Kandidaten mit einem standardisierten Leitfaden erhoben werden, müssen alle drei Kandidaten fairerweise die gleiche Interviewbedingungen haben.